Vom Dom bis Deutz nach Deutz

Dom bis Deutz

Architekturführung zur Design Post in Deutz

Die Geschichte von Deutz ist eng mit der Kölner Stadtgeschichte verbunden. Im 4. Jh. n. Chr. entstand auf der rechtsrheinischen Seite das spätrömische Militärlager „Divitia“ das sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem eigenständigen Ort entwickelte. Im Jahr 1888 wurde der pulsierende Ort Deutz eingemeindet und bildet seit dem einen Teil der Kölner Innenstadt.
Die Führung beginnt am Dom, führt über die Hohenzollernbrücke auf die Aussichtsplattform von Kölntriangle und endet in der historischen Posthalle, in der sich seit 2006 der permanente Ausstellungsraum der Design Post befindet, mit internationalen Möbel- und Designmarken.

Diese Führung wird in Kooperation mit der Design Post und angeboten.

öffentliche Termine