Wir laden Euch am 10.5. ein

Vielen lieben Dank für die zahlreichen Glückwünsche sowohl zum Geburtstag als auch zum ersten erreichten Ziel. Es ist umwerfend wie viele von Euch den Blog bisher verfolgt und kommentiert haben.
Als Dankeschön laden wir Euch am Samstag, den 10.5. ein, im Früh am Dom mit uns anzustoßen. Unser Flieger landet um 16:45 Uhr so dass wir um ca. 19:30 Uhr auf der Domplatte sein müssten.
Dann können wir Euch auch persönlich erzählen wie das Verpacken, Transportieren und Aufgeben der Fahrräder samt 8 Fahrradtaschen am Flughafen funktioniert hat. Das wird nämlich auch noch mal spannend.Aber vorher geht es noch auf unser endgültiges Ziel zu. Am Mittwoch morgen starten wir nach Barcelona, auf die letzten 36 km unserer Reise. Dort werden wir offiziell vom Rathaus empfangen, wenn auch nicht vom Bürgermeister aber vom Bereich Internationales. Danach geht es weiter zu unserem Parterverein in Barcelona, dem ICC (Institució Cultural de les Corts).
Die verbleibenden drei Tage unserer Tour werden wir in Barcelona verbringen, bei unserem privaten und letzten Gastgeber von Warmshowers.
Das endgültige Ziel der Radtour in Barcelona rührt ja daher, dass Köln und Barcelona seit 30 Jahren Partnerstädte sind. Während des laufenden Jahres wird es aufgrund des Jubiläums zahlreiche Empfänge, Veranstaltungen, Reisen, Konzerte und vieles mehr in beiden Städten geben. Infos zu der Partnerschaft gibt es auf der Vereinsseite Köln Barcelona
Einen letzten Bericht im Blog werden wir über unsere letzte Etappe in Barcelona schreiben. Und dann, alles weitere persönlich in Köln. Evtl ja schon mit vielen von Euch am kommenden Samstag im Früh, draussen bei hoffentlich schönem Wetter!

2 GEDANKEN ZU “Wir laden Euch am 10.5. ein”

  1. Helga Verst sagt:

    Gracias para la invitacion!!!
    Saludos i buenos dias en Barcelona!!!
    Helga

  2. Walter Nöthlichs sagt:

    Ihr fliegt ab und ich komme Samstag morgen mit demAuto in Barcelona an. Abends werde ich dann auf Eure Leistung mit einem San Miguel anstossen. Viel Spass noch die letzten Tage im wunderschönen Barcelona
    Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.