13. Tag 75 km Fernsteinsee – Pfunds

Und wieder starten wir bei bestem Wetter, um 9:15 uhr und werfen einen Blick zurück von wo wir gekommen sind.

Der Fernsteinsee war auf knapp 1000 m Höhe, und trotz der Sonne ist es frisch, vor allem mit dem Fahrtwind, so dass ich erstmalig auf der Tour Handschuhe anziehe. Aber nur bis 10 Uhr.

Auch heute sind wir von den Ausblicken auf die Berge überwältigt, halten oft an, staunen, versuchen es festzuhalten

Wir fahren durch den Ort Imst, wo die Haupstrasse mit Regenschirmen dekoriert sind. Wir sind ziemlich froh dass sie nicht ihrem eigentlichen Zweck dienen.

Kurz hinter Imst haben wir ein Kneipp Bad genommen. Bereits in Bayern sind wir an solchen öffentlichen Kneippbecken vorbei gekommen, heute haben wir sie ausprobiert.

 

Das Wasser war eisig aber solche Fuß- und Armbäder sollen ja gesund sein. Mit hoffentlich gestärktem Immunsystem und gut durchblutet sind wir weiter geradelt. Es ging nun entlang der Inn, die wir bis zu unserem heutigen Endpunkt in Pfunds bestimmt ein Dutzend Mal überquert haben

Zwischendurch erklärte uns dieser etwas lädierte ältere Herr den Weg und die Welt

Landschaftlich und von der Qualität der Wege waren wir heute sehr begeistert. Pfunds liegt auf 970 m Höhe. Morgen müssen wir auf  den Reschenpass, der auf 1500 m liegt. Und dann sind wir in Italien.

 

EIN GEDANKE ZU “13. Tag 75 km Fernsteinsee – Pfunds”

  1. S.Bouljrif sagt:

    Ich habe ab Montag 2 Wochen Urlaub und wir haben lange überlegt wohin wir vereisen sollen. Jetzt wo ich die Bilder sehe und wie viel Spaß ich beim lesen hatte, habe ich tatsächlich darüber nachgedacht auch eine Radtour zu starten. Aber mit dem Hollandrad komme ich nicht sehr weit. Damit hat sich die Radtour auch wieder erübrigt :-)) Euch noch weiterhin viel Spaß mit vielen tollen Momenten. Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.