10. Tag 30.8.2019: 84 km von Hilpoltstein bis Kelheim

Heute starten wir etwas früher, und zwar um 8:30 uhr, nach einem guten und reichhaltigem Frühstück. Hilpoltstein ist ein nettes, historisches Örtchen

Es geht weiter entlang des Main-Donau-Kanals. Hier ist ruhig, kein motorisierter Verkehr, keine Ampel, idyllisch, und das Wichtigste: es ist flach!

Unsere ursprüngliche Route, die wir ja verworfen haben, verläuft östlich vom Kanal, wir lassen sie also wortwörtlich links liegen. Das ist der Blick vom Kanal aus nach Osten:

Es wäre sehr hügelig geworden

Von daher sind wir sehr froh über unsere Entscheidung, anders zu fahren und Höhenmeter für die Alpen zu sparen. Gegen 11 Uhr machen wir einen Stopp in Berching, einem mittelalterlichem Ort, an dem der Kanal entlangführt.

Der Brunnen mit Mühlrad da Berching im Altmühltal liegt

Berching ist ein schmuckes Örtchen aus dem 14. Jh mit Stadtmauer, Toren und Fachwerkhäusern:

Ansonsten ist die Fahrt am Kanal entlang sehr entspannt:

So ganz flach war es doch nicht… aber es war ja nur eine Abfahrt 😉

An einer Stelle haben wir den Ludwig- Donau-Main Kanal überquert, und zwar mit einer Fähre, die man selber betätigen musste:

Erstmal rüberholen, dann rauf, feste am Seil ziehen…
….und auf der anderen Seite wieder runter

Um 18 Uhr sind wir in Kehlheim angekommen. Hier haben uns spontan Margarete und Bernhard für eine Nacht bei sich aufgenommen. Sie sind zwar Warmshower-Gastgeber und fahren selber keine Radtouren, finden es aber schön andere Radreisende bei sich aufzunehmen.

Wir haben fast den gesamten Main-Donau-Kanal erradelt. Hier in Kelheim endet der Kanal und damit auch die ebene Strecke. Am Sonntag wollen wir am Chiemsee sein bei Norberts Cousine. Während ich diesen Text schreibe plant Norbert die Route bis dorthin. So durchgehend flach wie in den letzten Tagen wird sie wohl nicht mehr verlaufen. Aber wir haben unsere Kräfte etwas schonen können und wenn es evtl. nicht mehr so heiss bleibt mit Temperaturen über 30 Grad, dann können wir mit Anstiegen auch besser umgehen. Wir werden es sehen… 🙂

EIN GEDANKE ZU “10. Tag 30.8.2019: 84 km von Hilpoltstein bis Kelheim”

  1. Inge van Allen-Schief sagt:

    Hallo Ihr Zwei,
    ich verfolge Euch im Blog. Ab Morgen soll es ja lt.
    Wetterbericht etwas kühler werden. Die Reise in Richtung Berge wird dann hoffentlich nicht so anstrengend. Ihr habt ja schon interesante Sachen gesehen. Das Bad in Seen und Flüssen scheint Spass zu machen. Viel Vergnügen weiterhin.
    Gruß Inge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.